Sie haben ein Problem mit Ihrer neuen Polstergruppe. Wir helfen Ihnen gerne weiter innerhalb der Gewährleistungsfristen bis zu 2 Jahre.

Schreiben Sie an uns eine Mail mit aussagekräftigen Fotos oder Video. Fotographieren Sie zusätzlich Ihre Rechnung. Beides senden Sie an beanstandung@moebel-braendlein.de

Jedoch fallen nicht alle "Mängel" aus Kundensicht unter das Thema Gewährleistung. Sogenannte "Warentypische Eigenschaften", die während und durch den Gebrauch entstehen sind ausgenommen.

Deshalb informieren Sie sich am Besten vor dem Kauf über die Produkteigenschaften. Einiges zu diesem Thema finden Sie bereits auf den Seiten der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel.

Der DIN-Verbraucherrat informiert zum Thema mit einer Broschüre "Wissenswertes zum Möbelkauf". Unsere beiden Schwerpunkthersteller informieren ebenfalls auf ihren Websites. Hier der Link zu den W.Schillig-Infos - Pflegetipps und Hinweise und hier zu den Infos der Polipol-Holding (Couchliebe).

Die Stiftung Warentest hat zum Thema einen extra Ratgeber heraus gebracht und informiert in einem kurzen Beitrag.

Nach Ablauf der 2-jährigen Gewährleistungsfrist wenden Sie sich am Besten selbst an einen Dienstleister zwecks Reparatur-Auftrag.

Wir machten in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit POS - www.polsterservice.de.

Nebenstehend ein Beispiel von POS, was Im Polster-Reparatur-Bereich alles möglich ist ...

Ersatzteile:

Benötigen Sie lediglich nur ein Ersatzteil, sind wir wieder der richtige Ansprechpartner, wir nehmen dann Kontakt zum Hersteller auf und versuchen Ihnen das Teil kostengünstig zu besorgen. Hierzu brauchen wir so genau wie möglich Ihr Kaufdatum oder ein Foto Ihrer Rechnung an beanstandung@moebel-braendlein.de.